Pfadistufe

Pfader

Die Pfader sind in Fähnli organisiert und nehmen an einem diversifizierten Programm teil. Sie jagen Verbrecher und retten regelmässig die Welt. Dabei lernen sie den Umgang mit Umwelt und Natur, wie man Seilbrücken baut und sich von Felsen abseilt. Sie lernen wie man riesige Balchenzelte stellt und auch bei Regen draussen trocken bleibt. Der Hauptfokus dabei ist jedoch immer möglichst viel Spass zu haben.

Wer?

Kinder von 10 - 14 Jahren

Wann?

Praktisch jeden Samstag, ein dreitätiges Pfingstlager, ein zweiwöchiges Sommerlager, gelegentlich Weekends sowie ab und zu eine Nachtaktivität

LeiterInnen

Stufenleitung

LeiterInnen